Sam Gwilt ist ein in London ansässiger Industriedesigner und Produktvisualisierer, der sich auf Beleuchtung, Möbel und Unterhaltungselektronik spezialisiert hat und über ein Jahrzehnt Branchenerfahrung verfügt. Er stammt aus einer Familie von Ingenieuren und Künstlern, wobei Design die Schnittmenge beider Bereiche darstellt. Sein Lebenslauf ist vielseitig, von Start-ups bis zu Großkonzernen, und umfasst Grafikdesign für die TV- und Filmindustrie, maßgeschneiderte Kunstwerke für Galerien und medizinische Produkte. Sam unterrichtet seine Methoden auch auf seinem beliebten YouTube-Kanal Sam Does Design.

Sam Gwilt

Website| Instagram| YouTube
Verwendete Modellierungssoftware: Solidworks, Blender

Was sind einige Ihrer Lieblingsprojekte?  

Das erste Designprojekt, das ich mit einem Team geleitet habe, war eine Brille ( AR ), die auf Kickstarter gestartet wurde und einen neuen Finanzierungsrekord aufgestellt hat. Seit dem Start haben die Bewertungen, die ich gesehen habe, die Qualität des Designs gelobt - schön, dass es jemandem aufgefallen ist!

Ich habe auch 3D-gedruckte Leuchten für Gantri entworfen, die wunderschöne handgefertigte Leuchten aus umweltfreundlichem, gentechnikfreiem Zuckerrohr PLA herstellen.

Wie würden Sie Ihre Designphilosophie beschreiben? 

Kümmere dich um die Details, und das Design kümmert sich um sich selbst. Ich bin der Meinung, dass raffinierte Details ebenso wichtig sind wie die umfassende Designlösung. Ich mag es, in meinen Entwürfen spielerisch zu sein und dabei minimalistisch und zeitgemäß zu bleiben - mein ultimatives Ziel ist es, eine authentische Verbindung zwischen Mensch und Produkt zu schaffen.

Wo in Ihrem Prozess verwenden Sie KeyShot?  

Überall! Der beste Weg, physische Produkte zu entwerfen, sind physische Prototypen. Der nächstbeste Weg ist KeyShot. Ich stelle ständig CAD-Iterationen in KeyShot ein, um zu sehen, wie das natürliche Licht mit verschiedenen Optionen interagiert. Ich mag es, KeyShot und Solidworks fließend zu beherrschen und mühelos zwischen diesen beiden Programmen zu wechseln. Ich versuche auch, jedes Detail in KeyShot zu erfassen, und verbanne Nachbearbeitungsprogramme wie Photoshop nahezu. Es gibt kein Material, das ich nicht nativ in KeyShot erstellen kann.  

Was sind Ihre Lieblingswerkzeuge KeyShot ?  

Kunden, die Produkte rendern, fragen mich immer häufiger nach Animationen. KeyShotDie Animationsfähigkeiten von haben sich verbessert, seit ich das Programm benutze! Kürzlich hat KeyShot in aller Stille eine unterschätzte Funktion hinzugefügt: die Auswahl der simulierten Kamerablenden für anpassbare Bokeh-Formen.

KeyShotDie 3D-Geometrie von Realcloth(TM) hat das Spiel ebenfalls verändert. Ich habe gerade ein Visualisierungsprojekt für eine Korbmöbelserie abgeschlossen, und das 3D-Geflecht wurde vollständig in KeyShot simuliert.

 

Siehe mehr unter www.samdoes.design/