Baron® ist bekannt für die Herstellung von Meisterschaftsringen, die den Weg, den Moment und das Vermächtnis seiner High School-, College- und Profikunden verkörpern. Das Unternehmen ist besonders stolz darauf, den ersten PGA-Tour-Ring entworfen zu haben, der Rory McIlroy überreicht wurde. Das Unternehmen hat auch die Ringe für die MLS Cup Champions 2022, den Los Angeles Football Club und kürzlich die Ringe für die Aufnahme in die Basketball Hall of Fame 2023 entworfen. Dies sind jedoch nur einige Beispiele für die bemerkenswerten Ringe, die von Baron sorgfältig gefertigt werden. Hier erzählen CEO Peter Kanis und Technical Art Director Will Bigelow, wie KeyShot es ihnen ermöglicht, ansprechende Designs für Kunden zu entwerfen, teamübergreifend effizienter zu arbeiten und aufsehenerregende visuelle Marketingmaterialien zu erstellen.

Website | Instagram | Twitter

Peter Kanis, Geschäftsführer

Will Bigelow, Technischer Direktor

Was ist die Inspiration hinter Baron Rings?

Baron Rings geht auf das visionäre Handeln unseres Firmengründers und meines Vaters, Richard Baron, zurück. Zunächst legte er den Grundstein mit der Gründung von Baron Insignias, einem Unternehmen, das sich in erster Linie auf die Herstellung von Ringen und Anerkennungsgegenständen für Unternehmen spezialisierte. Die Ausrichtung des Unternehmens spiegelte die damalige Marktnachfrage und -trends wider. Im Laufe der Zeit begann sich die Branche jedoch stark zu verändern. Die Vorlieben der Kunden änderten sich, und die Nachfrage nach Meisterschaftsringen nahm zu. Baron erkannte dies und traf die strategische Entscheidung, seinen Schwerpunkt zu verlagern. Baron verließ rasch seine ursprüngliche Nische und widmete seine Ressourcen der Umwälzung der Meisterschaftsringindustrie. Dieser plötzliche Schritt war nicht ohne Herausforderungen, aber er hat sich letztendlich ausgezahlt, da er Baron an die Spitze des Marktes für Meisterschaftsringe gebracht hat. Wir haben unsere Position als eines der größten und angesehensten Unternehmen in diesem spezialisierten Markt gefestigt, indem wir weiterhin die Reise, den Moment und das Vermächtnis unserer geschätzten Kunden festhalten.

Welche Modellierungssoftware verwenden Sie?

Bei Baron verlassen wir uns stark auf die Matrix-Modellierungssoftware, um unsere Ringdesigns zum Leben zu erwecken, eine Plattform, die auf der Rhino-Engine aufbaut. Diese Software hat sich als wertvoll erwiesen und ermöglicht es uns, die gesamte Geometrie zu erstellen, die für den 3D-Druck unserer Meisterschaftsringe erforderlich ist. Darüber hinaus haben wir vor kurzem KeyShot in unser Toolkit integriert, eine hochmoderne Softwarelösung, die einen großen Einfluss auf die Verbesserung der visuellen Darstellung unserer Produkte hat. KeyShot erhöht nicht nur die Qualität unserer Designs, sondern optimiert auch unseren Arbeitsablauf. Erreicht wird dies durch die Integration benutzerdefinierter Skripte, die den komplizierten Prozess der Modelleinrichtung vereinfachen.

Was ist die Inspiration hinter Baron Rings?

Baron Rings geht auf das visionäre Handeln unseres Firmengründers und meines Vaters, Richard Baron, zurück. Zunächst legte er den Grundstein mit der Gründung von Baron Insignias, einem Unternehmen, das sich in erster Linie auf die Herstellung von Ringen und Anerkennungsgegenständen für Unternehmen spezialisierte. Die Ausrichtung des Unternehmens spiegelte die damalige Marktnachfrage und -trends wider. Im Laufe der Zeit begann sich die Branche jedoch stark zu verändern. Die Vorlieben der Kunden änderten sich, und die Nachfrage nach Meisterschaftsringen nahm zu. Baron erkannte dies und traf die strategische Entscheidung, seinen Schwerpunkt zu verlagern. Baron verließ rasch seine ursprüngliche Nische und widmete seine Ressourcen der Umwälzung der Meisterschaftsringindustrie. Dieser plötzliche Schritt war nicht ohne Herausforderungen, aber er hat sich letztendlich ausgezahlt, da er Baron an die Spitze des Marktes für Meisterschaftsringe gebracht hat. Wir haben unsere Position als eines der größten und angesehensten Unternehmen in diesem spezialisierten Markt gefestigt, indem wir weiterhin die Reise, den Moment und das Vermächtnis unserer geschätzten Kunden festhalten.

Welche Modellierungssoftware verwenden Sie?

Bei Baron verlassen wir uns stark auf die Matrix-Modellierungssoftware, um unsere Ringdesigns zum Leben zu erwecken, eine Plattform, die auf der Rhino-Engine aufbaut. Diese Software hat sich als wertvoll erwiesen und ermöglicht es uns, die gesamte Geometrie zu erstellen, die für den 3D-Druck unserer Meisterschaftsringe erforderlich ist. Darüber hinaus haben wir vor kurzem KeyShot in unser Toolkit integriert, eine hochmoderne Softwarelösung, die einen großen Einfluss auf die Verbesserung der visuellen Darstellung unserer Produkte hat. KeyShot erhöht nicht nur die Qualität unserer Designs, sondern optimiert auch unseren Arbeitsablauf. Erreicht wird dies durch die Integration benutzerdefinierter Skripte, die den komplizierten Prozess der Modelleinrichtung vereinfachen.

Für welche Projekte verwenden Sie KeyShot ?

Bei Baron Championship Rings haben wir die Verwendung von KeyShot als integralen Bestandteil unseres Projekt-Workflows vollständig übernommen. KeyShot ist zu einem sehr wertvollen Werkzeug geworden, und wir legen Wert darauf, es in jedes einzelne Projekt, das wir übernehmen, einzubinden, wenn wir können. Seine unglaublichen Rendering-Fähigkeiten sind zu einem ständigen und wichtigen Bestandteil der von unserem Team erstellten Präsentationen geworden. Von Beginn eines Projekts an, egal ob es sich um ein Design-Showcase, eine Marketingkampagne oder eine Social-Media-Promotion handelt, ist KeyShot mit dabei, um unsere kreative Vision zu verbessern und die visuelle Wirkung unserer Arbeit zu steigern. Unser Portfolio an geschätzten Kunden, darunter Organisationen wie der Los Angeles Football Club, Hockey Canada und USA Basketball, unterstreicht die Bedeutung von KeyShot für unsere Arbeit. Es hat eine entscheidende Rolle dabei gespielt, diese hochkarätigen Projekte zum Leben zu erwecken und sicherzustellen, dass die Qualität unserer visuellen Darstellungen den Erwartungen unserer Kunden entspricht. Mit KeyShot als grundlegendem Teil unseres Werkzeugkastens wird Baron auch weiterhin die Grenzen der Kreativität und Innovation in jedem unserer Projekte verschieben.

Wie hat die Nutzung von KeyShot Baron Championship Rings geholfen, Zeit und Geld zu sparen und die Qualität zu verbessern?

KeyShot hat den Bedarf an mehrfachen Überarbeitungen bei bestimmten Kunden verringert, da wir schneller zu einem Produkt kommen, das ihnen zusagt. Wenn das Design den Kunden auf Anhieb überzeugt, bedeutet das weniger Arbeit für unsere Designer, die sonst mehrere Optionen präsentieren müssten, um einen Auftrag zu erhalten. KeyShot hat auch unsere Möglichkeiten für Videos und Präsentationen erheblich erweitert. Wir verlassen uns zwar immer noch auf Matrix für die schnelle Designausgabe, aber KeyShot hat es uns ermöglicht, unsere beste Arbeit in einer Qualität zu präsentieren, die wir vorher nicht erreichen konnten. Die XR-Funktionen (jetzt 360 genannt), die wir als interaktive Designs bezeichnen, sind durchweg wertvolle Werkzeuge. Optisch passen die interaktiven Funktionen von KeyShotperfekt zu unseren Zielen und allem, was wir erreichen wollen. Wir wollen, dass unser Artwork das Endprodukt genau wiedergibt, und KeyShot ist in diesem entscheidenden Aspekt hervorragend. Die Kunden schätzen die Detailtreue und den Realismus, die KeyShot bietet, und die es ihnen erleichtern, fundierte Entscheidungen zu treffen und sich das endgültige Aussehen ihres Rings vorzustellen.

Welche Funktionen von KeyShot sind für Sie besonders hilfreich?

Eine der herausragenden Funktionen von KeyShot , die sich für uns als äußerst vorteilhaft erwiesen hat, ist der robuste Satz von Animationswerkzeugen. Diese Werkzeuge haben unsere Arbeitsabläufe und kreativen Möglichkeiten stark beeinflusst. Insbesondere Funktionen wie 360-Grad-Drehungen und Beauty-Shot-Panning haben unsere Projekte entscheidend verbessert. Mit der Möglichkeit, 360-Grad-Drehungen zu erstellen, können wir unsere Entwürfe aus jedem Blickwinkel zeigen und erhalten so eine detaillierte Ansicht, die in Präsentationen und Marketingmaterialien von unschätzbarem Wert ist. Diese Funktion hat uns nicht nur Zeit gespart, sondern auch die Art und Weise, wie wir unsere Ideen den Kunden vermitteln, erheblich verbessert. Ebenso hat der Beauty-Shot-Schwenk unseren visuellen Präsentationen eine neue Ebene der "Coolness" verliehen. Es ermöglicht uns den fließenden Übergang zwischen verschiedenen Brennpunkten des Rings und schafft so dynamische visuelle Erlebnisse. Darüber hinaus können wir mit der Materialbibliothek und ihrer Benutzerfreundlichkeit experimentieren und die visuelle Anziehungskraft unserer Marke schnell verbessern, indem wir sie nahtlos aktualisieren und problemlos im Team austauschen.

Warum würden Sie KeyShot empfehlen?

KeyShot ermöglicht unserem Unternehmen einen riesigen Sprung nach vorn in Bezug auf die visuelle Qualität, die Effizienz und letztlich unsere Fähigkeit, sich auf dem Markt von der Konkurrenz abzuheben. Es ist ein Werkzeug, das nicht nur die Auflösung unseres Bildmaterials verbessert, sondern auch unsere gesamte Herangehensweise an die Produktentwicklung und -präsentation aufwertet.

Siehe mehr auf baronrings.com